Treppchen-Plätze auf Internationalen Best Fighter Cup 2017

Treppchen-Plätze auf Internationalen Best Fighter Cup 2017
Über 500 Teilnehmer trafen sich am Wochenende zum sportlichen Karate Wettkampf in Höchst i.Odw. Aus 9 Nationen, darunter Nepal, Indien, Iran, Jordanien und vielen weitere Europäische Ländern, waren die Athleten angereist um sich in Kata und Kumite zu messen. In den Eröffnungsreden, welche der Bürgermeister von Höchst und weitere Schirmherren des Turniers hielten, wurde besonders der integrative Aspekt einer solchen Veranstaltung betont und die Wichtigkeit des höfflichen und respektvollen Umganges der Athleten untereinander, unabhängig von der Nationalität, was im Karate im besonderen Maße verankert ist.

Auch vom Karate-Centrum Baden-Baden waren 10 Athleten in allen Altersgruppen gemeldet. Insgesamt 7 dieser Athleten konnten sich am Ende über Treppchen-Plätze bei diesem hochrangigen Turnier freuen.

Samuel Dreher erkämpfte sich den 2.Platz in Kata Einzel der unter 8-jährigen.
 
Elke Streich erreichte einen hervorragenden 3. Platz in Kata Einzel der Frauen über 30 Jahre.

Weitere Platzierungen konnten die Kata-Teams erreichen. In der Gruppe Kata Team U10 erkämpften sich Samuel Dreher, Clemens Pries und Trung Ngu den 3.Platz.
 
In der Gruppe Kata Team Erwachsene konnten Daniela Dreher, Simone Mango und Simone Alves de Jesus ebenfalls den 3. Platz nach Baden-Baden holen.

Knapp am Treppchen vorbei belegten Sarah Dreher in der Gruppe Kata Einzel U10, Daniela Dreher und Simone Mango in der Gruppe Kata Einzel Ü30, und das Kata Team U14 mit Leah Dreher, Aurelia Marchioro und Sarah Dreher jeweils den 5.Platz.

Karate Regio Cup Süd 2017 voller Erfolg

Karate Regio Cup Süd 2017 voller Erfolg
Immer im Juli veranstaltet der Karate Verband Baden-Württemberg die Regio Cups in den Bezirken Nord, Ost, Süd und West. Diese Turniere, welche für Kinder und Schüler bis einschließlich 13 Jahre ausgerichtet werden, sollen vor allem Turnier-Neulingen einen Einstieg in die Turnierwelt ermöglichen.
 
Dies wird bei den Mini-Kids (U8) und den Kindern (8-9 Jahre) auch sehr gut angenommen. Bei den Schülern B (10-11 Jahre) und den Schülern A (12-13 Jahre) werden diese Turniere jedoch in den letzten Jahren immer mehr als letzte Vorbereitung für die Landesmeisterschaft in Baden-Württemberg genutzt. Aus diesem Grund ist in diesen Gruppen auch das Niveau immer sehr hoch.
 
Für das Karate-Centrum Baden-Baden startete in der Gruppe „Kata, Kinder“ Lorena Mast. In der Gruppe „Kata, Schüler A“ gingen Aurelia Marchioro und Angelina Mast an den Start.
 
Als aller erstes rettete Lorena Mast spontan das Kata-Team, da im Team einer krank geworden war und es ansonsten nicht hätte starten können. Das Team Angelina Mast, Aurelia Marchioro und Lorena Mast präsentierte sich nach kurzer Probe  sehr gut mit der Kata Heian Shodan. Aber einen Platz auf dem  Treppchen konnten sie leider nicht erreichen.
 
In der Folge verpasste Lorena Mast das Finale ihrer Gruppe knapp, freute sich jedoch über einen sehr guten fünften Platz.
 
Angelina Mast konnte sich mit den Kata’s Jion und Enpi, welche immer wechselweise gezeigt wurden, souverän ins Finale kämpfen. Mit einem hervorragenden 2.Platz konnte sie diesen Wettbewerb dann abschließen und als vollen Erfolg für die Vorbereitung der Landesmeisterschaft verbuchen.
 
Aurelia Machioro, musste gleich im ersten Kampf gegen die spätere Erstplatzierte antreten. In der Trostrunde erreichte sie dann den 7.Platz.

Copyright 2016 karatecentrum.de. All rights reserved.

Zum Seitenanfang