Mädchenpower pur auf Bayerischer Meisterschaft

          
IMG_3432_1024x768.jpg

Am 22.03.2014 wurde in Feldkirchen-Westerham in der Nähe von München die diesjährige offene Bayerische Meisterschaft des DJKB ausgerichtet. Den Athleten des Karate-Centrum Baden-Baden war sowohl Halle und auch Ausrichter von der WKC-Weltmeisterschaft im Januar noch in bester Erinnerung, so dass die Entscheidung dort teilzunehmen schnell gefasst war.

Gemeldet waren Angelina Mast in der Gruppe Kata und Kumite im Alter 8-11 Jahre sowie Petra Bergler und Meike Streich in der Gruppe Kata Ü18.

Petra Bergler und Meike Streich sicherten sich problemlos ihren Platz im Finale der besten 6 Athletinnen. Im Finale zeigten die beiden ihr volles Können und belegten mit großem Abstand zur Konkurrenz souverän die beiden ersten Plätze. Meike Streich und Petra Bergler lieferten sich ein spannendes Duell und der Sieger konnte erst durch die Berücksichtigung der Unterbewertung ermittelt werden. Letztendlich hatte Meike Streich ein Zehntel mehr und holte sich somit den Bayerischen Meistertitel während sich Petra Bergler den Titel Bayerische Vize-Meisterin erkämpfte.

Motiviert ging auch Angelina Mast an den Start, hatte Sie sich doch erst vor wenigen Wochen den Vize-Meistertitel in Disziplin Kata auf der Mitteldeuten Meisterschaft in Bad König erkämpft. Angesichts dieses Erfolges im Gepäck war ihr wegen der großen Gruppe von 30 Teilnehmerinnen nicht bang. Der Wettkampf wurde von Beginn an im Punktesystem ausgetragen. Dies bedeutet, dass sie in der Vorrunde unter die besten 4 von 15 Teilnehmerinnen kommen musste, da die Gruppe in zwei Pools aufgeteilt war. Mit einer sehr guten Heian Jodan konnte sie dieses Ziel erfüllen und belegte in dieser Runde den 4.Platz in ihrem Pool. Nun ging es in die Zwischenrunde, um die besten 6 Athletinnen für das Finale zu ermitteln. Angelina Mast steigert sich noch einmal und konnte in dieser Runde jetzt den 2. Platz erkämpfen. Im Finale siegte leider die Nervosität und durch einen ungewollten Wackler fiel sie letztlich zurück und konnte sich trotzdem über einen tollen 5. Platz freuen.

In Kumite kämpfte sie sich bis ins Poolfinale, scheiterte jedoch bei diesem letzten Kampf und belegt somit auch in Kumite den 5. Platz. Angesichts der großen Gruppe ein ganz großartiger Erfolg. Angelina Mast präsentierte sich als hoffnungsvolles Nachwuchstalent, von dem in Zukunft noch einiges erwartet werden kann.

Das Turnier war, wie durch die Erfahrung bei der WKC-Weltmeisterschaft vermutet, hervorragend organisiert und konnte somit schon um 16:00h mit der Siegerehrung beendet werden, was in Anbetracht von ca. 250 Teilnehmern eine beachtliche Leistung darstellt.

Nach dem Erfolg des Karate-Centrum Baden-Baden vor ein paar Wochen in Rheinland-Pfalz gingen somit jetzt auch zwei Bayerische Meistertitel nach Baden-Württemberg.

Klasse Ergebnisse bei der MDM 2014 in Bad König

     
mdm2014.jpg Angelina Mast erkämpft sich den 2.Platz in Kata.

Tim Kilka kämpft sich erfolgreich ins Finale und belegt dort einen sehr guten 4.Platz.

Gina Greiling wird in Kata fünfte.

Die Kata Mannschaft belegt ebenfalls einen sehr guten 4.Platz bei acht Mannschaften. Super gemacht!

Copyright 2016 karatecentrum.de. All rights reserved.

Zum Seitenanfang